Kategorien
Allgemein

Abschlussübung vor der Sommerpause (Jugendwehr)

Am Freitag, den 22.06.2018 hatten sich die Jugendfeuerwehrbetreuer der Löschbezirke Besch, Perl und Tettingen-Butzdorf etwas Spannendes für die Kinder und Jugendlichen überlegt bevor es in die Sommerpause ging.
Die 3 Jugendfeuerwehren trafen sich am Gerätehaus Besch und erfuhren dort von Ihrem „Einsatz“.
Im Industriegebiet sei ein Flächenbrand entdeckt worden.
Zusammen fuhren die Löschfahrzeuge mit den Jugendlichen in das Industriegebiet in die Freifläche und begannen sofort mit dem Aufbau des Löschangriffs. Eine Gruppe entnahm Wasser aus dem Hydranten und stellte die Wasserversorgung her während die anderen beiden die Strahlrohre vornahmen und sogar einen Wasserwerfer (Monitor) aufstellten.

Innerhalb kürzester Zeit wurde diese Aufgabe mit Bravour erledigt. Die Betreuer der einzelnen Löschbezirke waren sehr angetan von diesem professionellen und zielgerichteten Arbeiten.
Zum Abschluss trafen sich alle für ein gemeinsames Bild und freuen sich auf weitere spannende Aufgaben in der Jugendfeuerwehr.